Dienstag, 3. September 2013

[smw✪izdd 20dreizehn] Trau dich! 2.0


Ach Kinder! Im laufe des Nachmittags ist mir noch eine zweite Assoziation zu dem Thema in den Weg gefallen. Deshalb gibt es von mir jetzt noch einen Trau dich! 2.0 Beitrag.
Die liebe Kirsten von der Krümelmonster AG gibt jeden Monat Themen vor, zu welchen man wöchentlich seine Assoziationen preis geben kann. Mehr dazu Hier!
Sag mir was  ich zeig dir das!

via kruemelmonsterag.de

Ach Kinder! Im laufe des Nachmittags ist mir noch eine zweite Assoziation zu dem Thema in den Weg gefallen.
Seit 6 Tagen muss ich mir nun schon wegen dem bekloppten Bänderriss Thrombose-Spritzen injizieren. Am ersten Tag hat dies meine Hausärztin für mich übernommen um es mir zu zeigen. Die anderen fünf Tage habe ich es selbst getan. Und heute? Will es einfach nicht klappen - ich traue mich nicht! Seit drei Stunden sitze ich im Wohnzimmer meiner Eltern mit der blöden Spritze und schaffe es einfach nicht sie in meinen Bauch zu pieksen. Was eigentlich total bescheuert ist, weil ich das ja wie gesagt schon fünf Mal geschafft habe. Aber ich bekomme es wirklich nicht hin. Immer wenn ich "zu stechen" will blockiert irgendwas in mir. Auf einmal habe ich einfach eine riesen Angst davor. Ich verstehe es nicht. Und macht mich wahnsinnig. Es fehlt nicht viel und ich weine noch aus Verzweiflung. Ich spiele sogar schon mit dem Gedanken sie einfach weg zu lassen. Was, wie ich gehört habe, nicht empfehlenswert ist. Aber was soll ich denn machen?! *theatralisches seufzen*

Das einzige was jetzt noch schlimmer werden könnte ist die Tatsache, dass meine Hausärztin mir morgen weitere 7 Spritzen verschreiben könnte. Und das wäre für mich eine kleine Katastrophe. Wenn ich heute nicht mal die letzte Spritze anwenden kann.
Deshalb bin ich schon fleißig am üben was das Auftreten betrifft. Damit sie gar nicht erst auf diese Idee kommt.


Kommentare:

  1. Du schaffst es - es ist die letzte!! Ganz sicher - ich weiß es ;)
    Los...einmal ganz schnell und dann ist es auch schon vorbei! Und he - du hast es schon 5 mal geschafft!!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Ich schliesse mich Nima gleich an. Du schaffst es (oder hast es bestimmt schon geschafft!) Nur noch die letzte, die Ärztin wird dir morgen bestimmt keine weiteren mehr verschrieben. Dafür nimmst du diese letzte klitzekleine Spritze nun noch mit Links :-)

    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank euch beiden für den positiven Zuspruch... nach ewigen Stunden und viel Überwindung habe ich es doch tatsächlich endlich geschafft! Aber es war ein harter Kampf gegen mich selbst.
      Habt eine geruhsame Nacht! :-*

      Löschen
  3. Ich kann dich gut verstehen , vor so einer Situation hätte ich auch bammel .
    Ratschläge kann ich dir nicht geben , also sage ich nur " trau dich " . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Oh Lena,
    letztes Jahr im Sommer musste ich 6 Wochen einen Gips am Fuß tragen und ich sollte auch so doofe Spritzen selbst spritzen. Ich hatte panische Angst davor und entweder musste es mein Freund oder meine Mutti machen, als ich dort zu Besuch war.
    Ich kann dir keinen Rat geben, weil ich mich selbst nicht getraut habe. Ich hab's versucht, aber auch als die anderen mir die Spritze gegeben haben, musste ich die Augen fest zusammen kneifen. Richtig schlimm. Andere Spritzen machen mir keine Angst, komisch!

    Naja, du hast es ja dann doch geschafft - das freut mich :)

    AntwortenLöschen
  5. Ik, ich bin mir auch nicht sicher ob ich das könnte. Aber wenns sein muss.. Wünsche dir gute Besserung,ein Bänderriß ist schon eine langwierige Geschichte. Liebe Grüße, Veronika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehrst über jedes Wort dass du mit mir teilst! Danke :)