Mittwoch, 8. Mai 2013

"Ich bin bei euch!"

Am Sonntag war es so weit: meine süße, kleine Schwester wurde konfirmiert. (Oh schreck, ich merke ich werde alt) Und diese Konfirmation war mit Abstand die schönste von uns drei Geschwistern. Als ich vor neun Jahren konfirmiert wurde hat es geregnet, das Essen kam zu spät und der Gottesdienst war so... ganz ok. Bei meiner kleinen Schwester war das alles viel schöner, worüber ich mich sehr für sie freue. Es war himmlisches Wetter, der Gottesdienst war echt toll und wir hatten viel spaß. Und nicht zu vergessen sah meine Schwester einfach unglaublich gut aus! :)
Da meine Schwester auch treue Leserin meines Blogs ist kann ich hier auch noch mal erwähnen wie stolz ich auf sie bin. Sie hat in der Kirche am Freitag beim Abendmahl gesungen und einen Part der Predigt übernommen. Und am Sonntag auch noch mal im Gottesdienst eine Rede gehalten. Und das hat sie wirklich gut gemacht! So gut dass unsere Eltern zu Tränen gerührt waren.
Es ist ja auch einfach ein sehr emotionaler Moment wenn man merkt dass das letzte Kind langsam immer "größer" wird. Also kleine Schwester, merke: Wir sind alle stolz auf dich! Auch wenn du manchmal noch eine kleine pubertäre Nervensäge sein kannst ;)

Aber zurück zu Thema ^^: Das Konfirmationskleid habe meine Tante und ich mit meiner Schwester hier, bei mir in Lüneburg, gekauft, in dem sie wirklich ganz zauberhaft aussah. Das MakeUp und die Haare sind übrigens auch auf meine Mist gewachsen. (Ich bin an einem Sonntag um 7.30 Uhr aufgestanden!! Wisst ihr wie das für einen Student ist? Als würde man euch nachts um 4 Uhr einfach mal so wecken ;)) Wobei ich übrigens finde, dass mir das gut gelungen ist.
Aber seht einfach mal selbst:


Schwesterherz
Als "Farbe" für ihre Konfirmation hatte sie sich Lila ausgesucht. (Mein Bruder grün und ich damals orange.) Also wird alles in Lila/Violett dekoriert. Die Einladungskarten, die Servierten, Tischdecken, Blumen, Kerzen etc. Die Deko sah meiner Meinung nach bei dieser Konfirmation auch am Besten aus. Aber meine Mutter hat auch einfach ein Händchen dafür.

Alles Violett! 
Taufkerze
Mein Geschenk an meine Schwester
Zur Konfirmation hat meine Schwester von mir (und meinem Bruder, da er mir 10 Euro dazu gegeben hat, ihr kennt dieses Männerphänomen sicherlich) eine Silberkette, Silberohrringe und ein selbst gestaltetes Gästebuch bekommen. Ich finde solche Geschenke einfach schön und sehr bedeutungsvoll, da sie diesen Schmuck im besten Fall noch in 50 Jahren besitzt und sich an diesen Tag erinnert.

Das einzige was mir an der Konfirmation nicht so gefallen hat war das Essen. Sehr Vegetarier-Feindlich. Gyros, Lachsdings und Hochzeitssuppe. Wobei meine liebreizende Tante extra für mich Vegetarische Hochzeitsuppe gemacht hat. Danach habe ich dann einfach nur Salat mit Falaffel gegessen. Und der Nachtisch ging auch (da er ohne Gelantine war), denn es gab super leckeres Erdbeere-Tiramisu und Schokoladenmousse.


Heute Abend gibt es dann noch mal leckeres Essen und ein festliches Beisammensein, da die Konfirmationsnachfeier mit Freunden und Bekannten der Familie statt findet. 
Euch allen noch einen schönen Mittwoch.

1 Kommentar:

  1. Das sieht wirklich nach einem super schönen Fest aus!! Und das Bild von euch zwei Schwestern ist wunderschön!
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehrst über jedes Wort dass du mit mir teilst! Danke :)