Montag, 4. Februar 2013

Gran Canaria Tag 2

Oh mein Gott Leute! Es ist zwar erst Tag zwei, aber er war schon großartig! Und dabei war ich nicht mal am Strand oder Meer... Okay letzteres revidiere ich. Ich bin immer am Meer, da meine Tante am Meer wohnt. Aber ihr wisst was ich meine.
Heute Nacht habe ich erstmal 11h am Stück geschlafen. So groggy war ich von der guten Luft und dem Flug. Und wenn man so lange geschlafen hat brauchte ich natürlich erstmal einen Kaffee, während meine Tante sich Lockenwickler in die Haare drehte. Als sie damit fertig war haben wir gemeinsam einen mega leckeren Kuchen gebacken, der uns leider später beim Lösen aus der Form brach :(

Apfel-Schoko-Nuss Kuchen <3

Hungrig vom Backen gab es dann Frühstück mit Meerblick und kurz darauf machten meine Tante und ich uns auf den Weg zum Bauernmarkt in San Fernando. Dort gab es alles mögliche an Obst und Gemüse, direkt von den Erzeugern. Zu dem entsprechenden Preisen und so kam ich aus dem Staunen nicht mehr raus. Für drei Avocados und sechs Bananen zahlten wir zum Beispiel nur 2,66 €. Könnt ihr euch das vorstellen? Allein die Avocados hätten in Deutschland schon drei Euro gekostet. Und so haben wir für den Gesamten Einkauf (2 Papayas, 3 Avocados, 4 Zwiebeln, 6 Bananen, 2 Kohlköpfe, 8 Tomaten, 1 Gurke und ein Schälchen Erdbeeren) haben wir in etwa 15 € bezahlt. Ein Traum oder?!


Zuckerrohrsaftmaschiene :D

und das für nur ca. 15 € o.o
Wieder "zu Hause" haben wir uns dann etwas fürs Sonntagsessen hergerichtet. Denn jeden Sonntag trifft sich meine Tante mit Freunden und Bekannten in einem Restaurant in den Bergen zum Mittagessen bevor es zu einem Ehepaar zum Kaffee geht. Diese Beiden sind wahnsinnig herzliche Menschen die auf einem bezaubernden Anwesen wohnen. Zu diesem gehört unter anderem ein himmlischer Garten inklusive einer kleinen Aussichts-Terrasse. Und ihr könnt euch nicht vorstellen was hier alles wächst. Bananen, Orangen, Zitronen, Avocados, Pampelmusen, Kaki, Ananas und vieles mehr. Ich durfte ein paar Sorten von denen ich nie zu vor gehört hatte probieren und alles Fotografieren. Und war einfach hin und weg. Ganze 300 Fotos habe ich gemacht. Und ihr glaubt gar nicht wie schwer es mir gefallen ist ein paar für euch raus zu suchen. Am liebsten würde ich euch alle zeigen x)












Und ich freue mich jetzt schon auf nächsten Sonntag, wenn wir noch einmal hinfahren bevor wir am Montag fliegen.

Der restliche Tag war dann auch sehr ruhig. Ein kurzer Abstecher zu Freunden meiner Tante und dann noch lecker Eierbrot zum Abendbrot. Einfach ein rund um gelungener Tag.

Ich hoffe ihr hattet auch einen schönen Tag und könnt gut in die neue Woche starten.
Und dafür schicke ich euch gaaaaanz viel Sonne!!! Also: Schlaft gut! :)




Kommentare:

  1. Ach was sind das für schöne Bilder!! Das lässt einem träumen von den nächsten Ferien... :-) Der Kuchen(teig) sieht total lecker aus! ;-)
    Ich wünsche dir einen schönen Tag! Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow... tolle Bilder... ein bisschen Sonne könnte ich auch mal gebrauchen... hab die Nase von dieser grauen Suppe voll :/...

    Das mit der Postkarte würde sich sicher einrichten lassen :D

    Lg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehrst über jedes Wort dass du mit mir teilst! Danke :)